Meine Gedanken

Heute ist schon Sonntag, morgen geht mein Praktikum im Kindergarten los ich freue mich schon und bin auch etwas aufgeregt. Bin mal gespannt was mich alles erwartet. Denke auch das es anstrengend sein wird aber so ist das mit den Kids. Der Tag heute war sehr ruhig, ich war letzte Nacht noch im Club mit einer Freundin und es war 90er Party richtig gute Stimmung und gut besucht wir haben viel getanzt. Zum Glück hatte mein Freund nichts dagegen das ich weggehe. Warum sollte er auch ich vertraue ihm und er mir auch. Außerdem läuft es gut zwischen uns also kein Grund um sich Gedanken zu machen. Ich bin total verliebt in ihn. ich denke an ihn und vermisse ihn wenn mal keine Zeit zum treffen da ist. Mein Leben war bisher nicht so einfach ich bin oft schon in ein tiefes Loch gefallen, aber ich hatte zum Glück immer wieder die Kraft um mich daraus zu kämpfen. Im Mai vor einem Jahr ist mein Papa ganz plötzlich an einem Herzinfarkt gestorben, das war ein Schock, mir fällt es nicht leicht darüber zu sprechen, ich verdränge es total aber das er nicht mehr da ist echt nicht einfach. Vor ein paar Tagen hatte ich Geburtstag und da hab ich echt versucht mir nichts an merken zu lassen aber eigentlich war ich total traurig und hab auch nicht groß gefeiert nur zum Kaffee trinken eingeladen war aber trotzdem gut das ich Ablenkung hatte. Der Tod gehört einfach zum Leben dazu es ist echt schwer wenn man einen Mansch den man lieb gehabt hat gehen zu lassen, für die Angehörigen ist es sehr traurig. Ich versuche immer positiv in die Zukunft zu schauen was mir echt manchmal nicht leicht fällt

16.10.16 19:32

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen